Das Jugend- und Seniorentraining sowie auch das Hobbytraining findet wieder zu den normalen Trainingszeiten statt. Beim Betreten und Verlassen der Halle sind ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie die Hände zu desinfizieren. Die Umkleidekabinen sowie die Duschen dürfen nicht genutzt werden. Zur Rückverfolgbarkeit im Falle einer Infektion tragen sich alle Anwesenden in eine ausliegende Liste ein, welche 14 Tage aufbewahrt wird. Weitere Punkte des bestehenden Hygienekonzeptes werden vor Ort erläutert.